Sabaprotect M500

  • Bis zu 120 Minuten feuerhemmend mit Standard-Hinterfüllung
  • Mit wasserbasierten Farbsystemen überstreichbar
  • Frei von Silikonen, Lösemitteln, Isocyanaten oder anderen CMR-Stoffen
  • Keine Randzonenverschmutzung (getestet nach ISO 16938-1)
  • Zertifizierung nach EMICODE EC1 Plus

Sabaprotect M500
Beschreibung Sabaprotect M500 ist ein rauch- und feuerhemmender, dauerhaft elastischer Dichtstoff. Sehr emissionsarm, lösungsmittelfrei, standfest, UV-stabil, und (luft-) feuchtigkeitsaushärtend auf MS-Polymer-Basis (1-komponentig). Frei von Gefahrensymbolen, gut zu verarbeiten und ist dank hervorragender elastischer Rückstellung nach Belastung innerhalb der maximal zulässigen Verformung nachhaltig einsetzbar.

Neubau, Instandhaltung und Renovierung von Wohnungen und Gebäuden. Sabaprotect M500 eignet sich vor allem für die rauchdichte und feuerhemmende Abdichtung bis zu 120 Minuten von (Dehnungs-) Fugen mit bis zu 50 mm Breite beispielsweise zwischen steinartigen Materialien, Holz, Stahl, Gips- und Gipsfaserplatten. Hierdurch ist Sabaprotect M500 für die feuerhemmende Abdichtung von Anschlüssen zwischen Holzskelett, Metallständer, Wänden, Decken und/oder Zargen sehr geeignet. Dank Emissionsarmut und Befreiung von der Etikettierungspflicht ist das Produkt auch für die Anwendung bei BREEAM-/LEED-Projekten geeignet.
Technische Daten
Farben (Standard) signalweiß (ähnlich RAL 9003) seidengrau (ähnlich RAL 7044) signalschwarz (ähnlich RAL 9004)
Verpackung Beutel
Max. zulässige Verformung (ISO 11600) ca. 25%
Weitere technische Daten in unserem Downloadbereich. Downloadbereich
Zertifikate
  • Sabaprotect M500 wurde im Peutz-Brandschutzlabor in Mook nach der Normbrandkurve gemäß den in EN 13501-2:2007 + A1:2009 niedergelegten Verfahren auf der Grundlage des Testverfahrens nach EN 1363-1:1999, EN 1363-2:1999 und EN 1366-4:2006 + A1:2010 getestet.
  • CE-Kennzeichnung auf der Grundlage von EN 15651-1, Type F 25LM INT-EXT & EN 15651-4, Type PW 25LM INT-EXT
  • Entspricht EMICODE EC1 plus
  • ISEGA (im Zusammenhang mit HACCP)
DownloadsDie Sicherheitsinformation (SDS) kann pro Region oder Land unterschiedlich sein. An der Landes- oder Regionskennzeichnung hinter dem Download (zum Beispiel DE oder AT) erkennen Sie, welches Dokument für Sie gilt. Für nähere Informationen können Sie selbstverständlich Kontakt zu uns aufnehmen.

Fragen Sie unsere Spezialisten

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Einfacher Zugang und die bestmögliche Beratung durch international führende Spezialisten.

Sicherheitscode:
 Security code