Intelligente Lösungen
für den Fahrzeug- und Karosseriebau

Intelligente Lösungen für den Fahrzeug- und Karosserie Industrie

Die Kleb- und Dichtstoffe von SABA für den Fahrzeug- und Karosseriebau erfüllen hohe Anforderungen an die Elastizität, Stärke und Nachhaltigkeit. Sie bieten eine ausgezeichnete Haftung auf vielen verschiedenen Materialien, darunter glasfaserverstärktes Polyester, Polypropylen, Pulverbeschichtungen, PMMA, Verbundstoffe, Glas und Metall. Die Kleb- und Dichtstoffe von SABA eignen sich für die folgenden Anwendungen:

  • Abdichtung von Fahrgestellen, Schweißnähten, Aufbauten, Dächern, Böden, Paneelen und Interieurkomponenten
  • Konstruktive Verklebung von Karosserieteilen, Paneelen, Dächern und Bodenelementen
  • Verklebung und Abdichtung von Fensterscheiben aus Mineralglas, Polycarbonat oder anderen Kunststoffen
  • Beschichtung von Bodenelementen

Kleb- und Dichtstoffe für effizientere Prozesse im Karosseriebau

Unsere innovationsfreudigen Forschungs- und Entwicklungsexperten und unsere sehr fachkundigen technischen Verkäufer, in vielen Fällen ausgebildete Klebfachkräfte (EAS) und Klebfachingenieure (EAE), denken gern gemeinsam mit Ihnen über die beste Lösung für Ihren Produktionsprozess nach. So untersuchen wir gezielt, auf welche Weise sich Ihre Verklebungen und Abdichtungen schneller und sicherer realisieren lassen. Wir testen unsere Kleb- und Dichtstoffe beispielsweise auf dem Material, das in Ihrer Produktionsumgebung verarbeitet wird. Außerdem beraten wir Sie über den optimalen Einsatz von Anwendungsgeräten und -maschinen. Unsere SABA-Anwendungsexperten stehen Ihnen jederzeit für Schulungen und zur Unterstützung Ihrer Produktionsmitarbeiter auf dem Gebiet der Verklebungs- und Abdichtungsprozesse, u. a. nach DIN 2304, zur Verfügung. Das Ergebnis für Sie: ein effizienterer Produktionsprozess.

MS-Polymer-Technologie

SABA ist schon seit vielen Jahren führend in der Entwicklung und Herstellung von Kleb- und Dichtstoffen für den Karosseriebau. Mit Sabatack® bieten wir eine einzigartige Serie von Produkten auf der Basis der MS-Polymer-Technologie.
Sabatack® unterliegt angesichts der einzigartigen Zusammensetzung nicht der Etikettierungspflicht und braucht nicht mit Gefahrensymbolen gekennzeichnet zu werden. Die Produkte sind nämlich frei von Lösungsmitteln, Silikon und Isocyanaten. Isocyanate sind gesundheits- und umweltschädlich. Bei der Verarbeitung von isocyanathaltigen Produkten müssen ein Atemschutz und spezielle Sicherheitskleidung getragen werden. Weitere Vorteile der MS-Polymer-Produkte von SABA sind die ausgezeichnete Haftung auf Metallen und Kunststoffen, die Nass-in-Nass-Überlackierbarkeit (keine Blasenbildung) und die UV-Stabilität.

Zur Produktübersicht
SABA
Broschüre Sabatack® MS-Polymer

Sabatack® wird auf der Basis von MS-Polymer hergestellt und bietet dadurch zahlreiche Vorteile gegenüber anderen im Handel erhältlichen Produkten.

Broschüre herunterladen
SABA
Welche Vorbehandlung?

Die richtige Vorbehandlung des Untergrunds ist eine wichtige Voraussetzung für eine dauerhafte Klebeverbindung. Die langjährigen Test- und Praxiserfahrungen von SABA in der Transportindustrie wurden in einem praktischen Vorbehandlungskonfigurator gebündelt. In wenigen einfachen Schritten erhalten Sie eine kostenlose Beratung über die richtige Vorbehandlung in Ihrer spezifischen Situation.
 

Konfigurator starten

Fragen Sie unsere Spezialisten

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Einfacher Zugang und die bestmögliche Beratung durch international führende Spezialisten.

Sicherheitscode:
 Security code