Betriebsspecial Ambulanz Mobile

28-05-2018

Betriebsspecial Ambulanz Mobile
Sabatack®: ausgezeichnete Haftung auf ABS


Produziert in Schönebeck (D), lebensrettend in aller Welt: Die Firma Ambulanz Mobile befasst sich schon seit über 26 Jahren mit dem Umbau von Transportfahrzeugen zu Rettungswagen für Hilfs- und Rettungsdienste. Jährlich stellen die rund 280 Mitarbeiter des ostdeutschen Unternehmens etwa 1.600 Fahrzeuge her.

Die Zusammenarbeit mit SABA ist das Ergebnis der Suche von Ambulanz Mobile nach einer Lösung für die Verklebung von ABS-Kunststoffen. ABS ist ein in der Innenausstattung von Rettungsfahrzeugen häufig verwendetes Material, das aber als Untergrund für Klebearbeiten einige Herausforderungen zu bieten hat. Inzwischen wird Sabatack® schon seit vielen Jahren bei unterschiedlichen Anwendungen erfolgreich in der Produktion von Ambulanz Mobile eingesetzt.


Vom Transporter zum Rettungsfahrzeug


Der Produktionsprozess bei Ambulanz Mobile gliedert sich in mehrere Phasen. Der Umbau eines Transporters zu einem Rettungsfahrzeug nimmt etwa fünf bis sieben Arbeitstage in Anspruch. Bei diesem Umbau werden u. a. Liegesitze, Schubladen für medizinische Geräte, Sirene und Blaulicht eingebaut. Wichtig sind auch breitere Seitentüren und ein erhöhtes Dach.

Bei der Führung durch die Produktionsanlagen sind überall SABA-Produkte zu sehen. Einer der Produktionsmitarbeiter ist während unseres Besuchs dabei, einen Fußboden mit Sabatack® zu verkleben. Dieser Vorgang ist im Video zu sehen.

Ambulanz Mobile macht bei der Herstellung der Innenausstattung wegen der hochwertigen Ausstrahlung häufig von ABS Gebrauch. Auch die Rundumleuchten, oft aus PMMA oder PC, werden mit Sabatack® verklebt und abgedichtet. Das Video zeigt, wie diese unterschiedlichen Materialien mit SABA-Klebstoffen problemlos miteinander verbunden werden können. An der Innen- und Außenseite der Fahrzeuge wird Sabatack® vielfach verwendet, beispielsweise für die Abdichtung von Rändern, Innenausstattungsteilen usw.

delfis_3_02.jpg

Möchten Sie sich unverbindlich darüber beraten lassen, welche Vorteile SABA in Ihrer Produktion bieten kann?

Vereinbaren Sie einen Termin unter +49 (0)2871 29 24 00 oder [email protected].

KONTAKT AUFNEHMEN

Nächste Nachricht

EINLADUNG IAA 2018

Wir würden uns freuen, Sie vom 20. bis 27. September auf der IAA in Hannover begrüßen zu dürfen. Sie finden uns in Halle 27 am Stand D34. Mit unserem Wissen auf dem Gebiet der Verklebung und Abdichtung helfen wir Ihnen gern, Ihre Prozesse zu optimieren. Besuchen Sie unseren Stand und lernen Sie die Vorteile unserer neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Verklebung kennen!

Newsletter

×