Auf dem Weg zu
'A SUSTAINABLE BOND'

Die Chemieindustrie gehört zu den größten Industrien der Welt. Unsere Branche spielt auf dem Gebiet der Innovation und Nachhaltigkeit eine Schlüsselrolle. Kleb- und Dichtstoffe werden in unzähligen Produkten verarbeitet und haben darum weltweit großen Einfluss. SABA ist sich seiner Verantwortung bewusst und räumt der Nachhaltigkeit seiner Produkte hohe Priorität ein. Gemeinsam mit Ihnen gehen wir den Weg zu „a sustainable bond“!

Qualität und Nachhaltigkeit

Unsere Spezialisten arbeiten jeden Tag an der Nachhaltigkeit unserer Produkte.

Geringere Umweltbelastung

Wir bemühen uns um eine möglichst geringe Umweltbelastung, sowohl in unserem Produktionsprozess als auch für unsere Produkte.

Frei von Gefahrensymbolen

Das Gleichgewicht zwischen Mensch, Umwelt und Ergebnissen ist immer von zentraler Bedeutung.

Was ist unter einem „sustainable bond“ zu verstehen?

„A sustainable bond“ zeigt, welche Maßnahmen SABA jetzt unternimmt, um den Menschen und die Umwelt zu schützen. Es ist das Ziel am Horizont, das uns eine nachhaltigere Zukunft garantiert.

  • Wiederverwendung oder Recycling von Produkten. SABA betrachtet die Senkung der Umweltbelastung durch die Anwendung und Wiederverwendung seiner Produkte als wichtiges Ziel der Produktentwicklung.
 
  • Geringe Umweltbelastung durch Produktion. SABA strebt in den Produktionsprozessen nach möglichst geringer Umweltbelastung.
 
  • Zertifizierungen. SABA arbeitet gemäß nationalen und internationalen Standards und verfügt über zahlreiche Zertifizierungen.

SABA employee

  • Herausforderndes Arbeitsumfeld. SABA bietet ein herausforderndes Arbeitsumfeld, das jedem Mitarbeiter die Entwicklung seiner persönlichen Fähigkeiten und Ambitionen ermöglicht.
 
  • Ausgewogenes Verhältnis zwischen Mensch, Umwelt und Ergebnis. SABA hat die soziale Unternehmensverantwortung durch das Streben nach einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Mensch, Umwelt und Ergebnis in seiner Betriebsführung verankert.
 
  • Gute Zwecke. SABA unterstützt aktiv gute Zwecke, sowohl durch Engagement als auch durch Spenden.
 
  • Energieneutrales Gebäude. Das neue SABA-Gebäude wird mit Blick auf weiteres Wachstum, aber mit möglichst geringer Belastung für den Menschen und die Umwelt gebaut. Das Bürogebäude ist energieneutral und mit einem Sedum-Gründach versehen. Ein großer Teil des Energiebedarfs sowohl des Bürogebäudes als auch der Fabrik wird über Solarmodule gedeckt. 


„A sustainable bond“-Produkte

Das Label „a sustainable bond“ hilft Ihnen dabei, Produkte auszuwählen, die ohne Abstriche an die Qualität für den Menschen und die Umwelt weniger belastend sind. So tragen wir zur Sicherheit der Anwender bei, während wir gemeinsam mit unseren Kunden auf eine nachhaltigere Welt hinwirken. Mit der Entscheidung für verantwortungsbewusste Produkte, die spezifische Anforderungen an die Haftkraft, Stärke und Verträglichkeit erfüllen.


Die mit dem Label versehenen Kleb- und Dichtstoffe sind:

  • frei von Gefahrensymbolen
  • umweltfreundlicher
  • nachhaltig einsetzbar
  • sicher zu verarbeiten
  • zertifiziert

Die betreffenden Produkte sind beispielsweise nach einem der folgenden Standards zertifiziert: Emicode EC1 Plus, ISEGA oder Wheelmark.


Sehen Sie sich hier unser Sortiment an:


Weitere Artikel zum Thema: